Benefizkonzert

für Smilla

Die 18-jährige Smilla leidet an einer seltenen Krankheit namens

Pulmonale Hyperthonie,

einer schweren unheilbaren Lungenerkrankung

mit enorm verkürzter Lebenserwartung.

 

Anita Behn hatte zum 50-jährigen Jubiläum ihres Friseursalon Brönner, 

die wunderbare Idee ein Benefizkonzert

für ihre Kundin zu veranstalten. 

Das Konzert war ein voller Erfolg und Smilla und ihre Familie durften sich über eine große Spende freuen.

Und auch wir hatten einen tollen Abend.
Wir durften viele nette Menschen

kennen lernen!
Smilla ist so eine fröhliche, aufgeweckte und sympatische junge Frau, die sich nicht unterkriegen lässt.
Wir wünschen ihr nur das allerbeste!



Und die lieben Powerfrauen Anita Behn, Katharina Uri und Katharina Brönner.
Drei Generationen mit Herz, die ihr eigenes Jubiläum nutzen um zu helfen!



Es hat uns viel Spaß gemacht für diese großartigen Frauen und natürlich das tolle Publikum in der Zehntscheune zu singen und zum Abschluss des Abends - nach einem unglaublich leckeren Buffet - zu den klängen von Alma do Samba zu tanzen!

Ein rundum gelungener und für uns unvergesslicher Abend!